Neues Ticketing

Der Umstieg auf ein neues südtirolmobil-Ticketingsystem ist im vollen Gange.

In dieser Übergangszeit gelten für verschiedene Fahrscheine unterschiedliche Nutzungsbedingungen. Für die Südtirol-Pass-Inhaber bleibt – bis auf das Aufladen im Bus während einer kurzen Übergangszeit – alles beim Alten.

Grundsätzlich gilt: Mobile Ticketing geht immer! Wer seine Tickets über die südtirolmobil-App online kauft bzw. entwertet, ist unabhängig von Fahrschein- und Entwertungsautomaten und hat jederzeit sein gültiges Ticket parat.

Häufige Fragen in der Umstellungsphase

Welches Ticket kann ich nutzen?

Alle Contactless-Tickets können weiterhin genutzt werden:

  • Südtirol Pass, Euregio Family Pass, Südtirol Pass abo+, Südtirol Pass 65+: (fast) alles bleibt beim Alten. Einzige Ausnahme: An Bord der Busse ist es bis Herbst 2023 nicht möglich, den Südtirol Pass bzw. Euregio Family Pass aufzuladen. Diese Fahrscheine können jedoch online und in allen südtirolmobil-Verkaufsstellen aufgeladen werden.
    Noch einfacher ist es, die Fahrten „Postpaid“ ­– also per SEPA-Lastschrift ­– zu bezahlen.
  • Mobilcard: contactless-Mobilcards können wie gewohnt entwertet werden.

Alle übrigen Tickets:

  • Wertkarte: Seit Dienstag, 1. August 2023 sind keine Wertkarten mehr erhältlich. Wertkarten mit Restguthaben können innerhalb eines Jahres nach Ablauf in einigen südtirolmobil-Verkaufsstellen zurückgegeben werden. Der Restbetrag wird ausbezahlt. Hier unsere Newsmeldung.
  • Einzelfahrscheine:
  • Gruppenfahrschein: vorübergehend nicht erhältlich.
  • Guest Pass: Ticket gilt derzeit als Sichtausweis.
  • Einzelfahrscheine und Mobilcard mit Magnetstreifen: Ticket gilt als Sichtausweis. Bitte Datum und Uhrzeit selbst eintragen.
  • Tagesfahrkarte Stadtbusse Bozen und Meran: Dieses Ticket ist nur online über die südtirolmobil-App erhältlich. An Bord der Busse und in den Verkaufsstellen ist das Ticket nicht erhältlich.
  • Euregio 2 Plus: Dieses Ticket ist online über die südtirolmobil-App und in den Verkaufsstellen erhältlich. An Bord der Busse ist das Ticket nicht erhältlich.
Neue Entwertungsgeräte: Wie entwerte ich Contactless-Tickets?

Alle Tickets, auf denen ein Contactless-Symbol aufgedruckt ist, müssen vor den Sensor des Entwertungsgerätes (gleiches Symbol) gehalten werden.

Derzeit ist es an den neuen Entwertungsgeräten nicht möglich, den Fahrradtransport bzw. die Mitnahme von Tieren mit deinem Südtirol Pass zu bezahlen. Nutze am besten die Möglichkeit der Online-Entwertung auf deiner südtirolmobil App oder kaufe alternativ ein Ticket für die Fahrradmitnahme bzw. die Mobilcard Junior für deinen vierbeinigen Freund. Der Differenzbetrag wird dir rückerstattet, schreibe uns einfach eine E-Mail an die Adresse contact@suedtirolmobil.info

Fehlerhafte Abbuchungen: Was soll ich tun?

Bei fehlerhafte Abbuchungen schreibe bitte eine E-Mail an die Adresse contact@suedtirolmobil.info oder rufe uns an: 0471 220 880. Fehlerhafte Abbuchungen werden rückerstattet.

Neue Ticketautomaten in den Bahnhöfen

In den 55 Südtiroler Bahnhöfen wurden 55 Ticketautomaten in Betrieb genommen. Erstmalig gibt es nun in Bozen auch zwei Ticketautomaten.

An den Geräten können Tickets für den Bahnbereich und Südtirol Pässe (prepaid) aufgeladen werden. Weitere Funktionen folgen demnächst, die Ticketautomaten an den Busbahnhöfen sind noch nicht im Betrieb.

Push-Nachrichten erhalten

Erhalte Benachrichtigungen zu deinen Haltestellen und Linien. Diese Einstellung kann über den Browser jederzeit deaktiviert werden.