Bahnlinie 200 Meran-Bozen
Sperre wegen Arbeiten (bis 16.07)
Mehr erfahren

Park & Ride

Zugpendler mit Südtirol Pass parken kostenlos

Die Pkw-Parkplätze bei den Bahnhöfen sollen vorrangig den Zugfahrgästen, allen voran den Berufspendlerinnen und Pendlern, zur Verfügung stehen, und zwar zu möglichst günstigen Bedingungen.

Für die gebührenpflichtigen Bahnhofsparkplätze in Brixen, Bruneck und Marling gilt für Südtirol Pass-Kunden daher die folgende Regelung: Wer seinen Pkw am Parkplatz abstellt und von dort direkt die Fahrt mit einem Regionalzug fortsetzt, parkt besonders günstig. Wer am selben Tag auch für die Rückfahrt zum selben Bahnhof einen Regionalzug nutzt, parkt kostenlos.

Die Parkgebühr wird bequem über den Südtirol Pass verrechnet. Der Südtirol Pass dient auch zum Öffnen der Zufahrtsschranke; es genügt, die Karte zum Lesegerät zu halten.

Gut zu wissen

Parken in den Nachstunden: Das System funktioniert auch für Pendler, die täglich ausschließlich in den Nachtstunden ihr Auto am Parkplatz abstellen. Voraussetzung für das kostenlose Parken ist in diesem Fall, dass nach der ersten Einfahrt in den Parkplatz beide Zug-Entwertungen (für die Hin- und Rückfahrt) innerhalb von 24 Stunden erfolgen.

Wer kann den Dienst nutzen?

Wer seinen Südtirol Pass oder Euregio Family Pass für die Bahnhofsparklätze Brixen, Bruneck oder Marling nutzen möchte, benötigt im Nutzerkonto den aktiven zusätzlichen Dienst „Park & Ride“. Voraussetzung ist, dass ein Postpaid-Vertrag (SEPA Direct Debit / Bezahlung mittels Banklastschrift) zugrunde liegt. Südtirol Pass-Kunden mit Prepaid-Vertrag können über das Nutzerkonto die Zahlungsmodalität ändern, dazu genügen wenige Klicks.

Das Zusatzpaket Park & Ride gibt's auch für Südtirol Pass abo+ und Südtirol Pass 65+, sofern die Zahlungsfunktion aktiviert ist und ein Postpaid-Vertrag vorliegt.
Fahrgäste mit Südtirol Pass free wenden sich für ein Park-Abonnement bitte an die jeweilige Gemeindepolizei.

So wird geparkt
  1. Bei der Einfahrt: Südtirol Pass an das Lesegerät an der Einfahrtssäule halten. Schranke öffnet sich.
  2. Bei der Ausfahrt: Südtirol Pass an das Lesegerät an der Ausfahrtssäule halten. Schranke öffnet sich.

Wichtig: Keinesfalls einen Parkschein lösen!

Südtirol Pass: Verrechnung der Parkgebühren

Das Prinzip: Die maximale Parkgebühr pro Tag für Südtirol Pass-Kunden beträgt sowohl am Bahnhof Brixen als auch in Bruneck 6 Euro. Erfolgt am selben Tag eine Entwertung für eine Fahrt mit einem Regionalzug, so wird die Parkgebühr reduziert auf 3 Euro pro Tag. Erfolgt am selben Tag auch die Rückfahrt zum selben Bahnhof mit einem Regionalzug, so beträgt die Parkgebühr 0 Euro.

Südtirol Pass-Kunden haben in jedem Fall die Garantie, dass für sie immer der vorteilhafteste Tarif zur Anwendung kommt; dies kann bei kürzeren Parkzeiten auch der normale Stundentarif sein.

Bitte beachten: Die Reduzierung der Parkgebühren für Südtirol Pass-Kunden kommt ausschließlich dann zur Anwendung, wenn für die Weiter- bzw. Rückfahrt ein Regionalzug genutzt wird. Keine Reduzierung der Parkgebühren gibt es, wenn die Entwertung in einem Bus erfolgt oder wenn für die Rückfahrt ein anderer Zielbahnhof gewählt wird.

Parken ohne Südtirol Pass

Wird der gebührenpflichtige Parkplatz am Bahnhof Brixen, Bruneck oder Marling ohne Südtirol Pass genutzt, so ist ein Parkschein zu lösen und es gelten die normalen, von der Gemeinde festgelegten Parktarife:

Parkplatz am Bahnhof Brixen

An allen Wochentagen

7:00 – 19:00 Uhr: 1,30 Euro pro angebrochene Stunde
19:00 – 7:00 Uhr: 0,60 Euro pro angebrochene Stunde

Kurzparkzeiten bis max. 30 Minuten ab Einfahrt in den Parkplatz sind kostenlos.

 

Parkplatz am Bahnhof Bruneck

An allen Wochentagen

0 – 24 Uhr: 1 Euro pro angebrochene Stunde

Parkplatz am Bahnhof Marling

Montag bis Samstag

08.00 – 18.00 Uhr (Mo-Fr) 0,50 Euro/Stunde
08.00 – 13.00 Uhr (Sa) 0,50 Euro/Stunde

Push-Nachrichten erhalten

Erhalte Benachrichtigungen zu deinen Haltestellen und Linien. Diese Einstellung kann über den Browser jederzeit deaktiviert werden.