Anleitung Contactless-Entwertung

Gewusst wie: Check-In mit Südtirol Pass und Contactless-Fahrscheinen

Die blauen südtirolmobil-Entwertungsgeräte befinden sich an Bord aller Busse sowie an den Bahnhöfen. Mit ihnen können sowohl Fahrscheine mit Magnetstreifen als auch Contactless-Fahrscheine entwertet werden.

Mobilcard, museumobil Card, bikemobil Card und verschiedene Varianten des Südtirol Guest Pass: Für diese Contactless-Fahrscheine genügt es, sie vor Antritt jeder Bus- und Zugfahrt zum Sensor zu halten (Check-In), es ist keine Angabe des Zielortes erforderlich.

Südtirol Pass abo+, Südtirol Pass 65+, Südtirol Pass freeChevron

Es genügt, den Fahrschein vor Antritt jeder Bus- und Zugfahrt zum Sensor zu halten (Check-In), dabei ist keine Angabe des Zielortes erforderlich. Bei Zugfahrten gibt es einige Ausnahmen:
Zug-Anschlussfahrten: Bei direktem Umsteigen von einem Zug auf einen anderen ist am betreffenden Bahnhof kein neuerlicher Entwertungsvorgang erforderlich.
Entwertung am Bahnhof Trient: Fahrgäste mit Südtirol Pass 65+ und Südtirol Pass abo+ ohne aktivierte Zahlungsfunktion sowie Fahrgäste mit Südtirol Pass free, deren Abfahrtsbahnhof südlich von Trient liegt und die eine reguläre Zugfahrkarte bis Trient besitzen, brauchen für die Weiterfahrt Richtung Südtirol nicht am Bahnhof Trient aussteigen um die Entwertung vorzunehmen.
Entwertung an den Bahnhöfen Innsbruck, Lienz und Sillian: Bei diesen Bahnhöfen besteht die Möglichkeit, die Entwertung für alle Varianten des Südtirol Pass bereits ab Bahnhof Brenner bzw. ab Bahnhof Innichen durchzuführen. Wer einen eigenen Fahrschein für die österreichische Teilstrecke besitzt, erspart sich damit ein neuerliches Entwerten in Südtirol.

Weitere Hinweise

Fahrgäste mit Südtirol Pass free, die den Entwertungsvorgang nicht eigenständig vornehmen können, haben die Möglichkeit dies bei der Beantragung anzugeben und sind von der Entwertungspflicht befreit.

Für Fahrgäste mit Südtirol Pass abo+ mit aktivierter Zahlungsfunktion und Südtirol Pass 65+ mit aktivierter Zahlungsfunktion gelten beim Entwerten dieselben Bestimmungen wie für den Südtirol Pass.

Südtirol Pass und Euregio Family PassChevron

Fahrgäste mit Südtirol Pass und Euregio Family Pass bezahlen den Fahrpreis für jede gefahrene Strecke, daher gilt es folgendes zu beachten:
Regional- und Citybusse: Ein Check-In beim Einsteigen und auch ein Check-Out beim Aussteigen sind erforderlich. Fehlt der Check-Out, so wird für die Fahrt die gesamte Strecke bis zur Endhaltestelle abgebucht.
Stadt- und Citybusse, die nur innerhalb eines Ortsbereichs verkehren: Nur Check-In erforderlich. Wichtig: Steigt der Fahrgast auf einen anderen Bus um, muss die Fahrt beim Einsteigen erneut entwertet werden (Check-In). Alle Fahrten im Ortsbereich innerhalb von 60 Minuten werden als eine Fahrt angerechnet.
SASA-Linien 110 (Bozen – Leifers – Branzoll), 111 (Bozen – Leifers) und andere SASA-Linien zwischen Leifers und Branzoll:

  • beim Einsteigen den Südtirol Pass zum Sensor halten,
  • Südtirol Pass ein zweites Mal zum Sensor halten und Ziel-Kodex wählen,
  • Südtirol Pass erneut zum Sensor halten um das Ziel zu bestätigen.

südtirolmobil-Seilbahnen: Nur Check-In erforderlich (Südtirol Pass zum Sensor halten).
Für die Fahrrad- oder Tiermitnahme ist ein zweiter Entwertungsvorgang durchzuführen:

  • Südtirol Pass ein weiteres Mal zum Sensor halten
  • Zutreffendes Symbol auswählen
  • Südtirol Pass zur Bestätigung erneut zum Sensor halten

Entwertung an den Bahnhöfen

Bei Zugfahrtensowie für die Rittner Schmalspurbahn ist auch die Angabe des Kodex für den Zielbahnhof erforderlich; andernfalls ist der Fahrschein im Falle einer Kontrolle ungültig. Die Entwertung erfolgt folgendermaßen:

  • Südtirol Pass zum Sensor halten,
  • Kodex des Zielbahnhofs eintippen bzw. den vorgeschlagenen Zielbahnhof bestätigen,
  • Südtirol Pass zur Bestätigung erneut zum Sensor halten.

Entwertung annullieren: Wird die Zugfahrt nicht angetreten, so kann die bereits erfolgte Entwertung innerhalb von 45 Minuten am selben Bahnhof folgendermaßen annulliert werden:

  • Südtirol Pass zum Sensor halten,
  • Symbol „durchgestrichener Südtirol Pass“ wählen,
  • Südtirol Pass zur Bestätigung erneut zum Sensor halten.

Zugfahrten Innsbruck – Brenner und Lienz – Innichen: Bei den südtirolmobil-Entwertungsgeräten an den Bahnhöfen in Innsbruck, Lienz und Sillian besteht die Möglichkeit, die Entwertung mit Gültigkeit erst ab Brenner bzw. ab Innichen zu wählen. Fahrgäste, die einen Fahrschein für den österreichischen Streckenabschnitt besitzen, können somit bereits am Abfahrtsbahnhof die Entwertung für die Südtiroler Teilstrecke vornehmen.
Achtung: Eine Entwertung für eine Teilstrecke, die ausschließlich auf österreichischer Seite liegt, kann mit dem Südtirol Pass / Euregio Family Pass nicht vorgenommen werden.