Schienenersatzdienst Meran - Töll: Geänderte Abfahrtszeiten
Menü schließen
Linea ferroviaria del Brennero

Brenner - Franzensfeste: Bahnabschnitt eine Woche gesperrt

Vom 2. bis zum 8. August fahren in diesem Abschnitt keine Züge / Schienen-Ersatzdienst

Für die umfangreiche Sanierung einer Bahnbrücke bei Sterzing verkehren von Montag,  2. bis einschließlich Sonntag, 8. August keine Züge zwischen Brenner und Franzensfeste. Im Abschnitt Franzensfeste – Bozen wird das Zugangebot in diesem Zeitraum etwas reduziert. Aufgrund der Zugumläufe entfallen einzelne Regional-Expresszüge auch am Abend vor sowie am Morgen nach der Sperre.

Schienen-Ersatzdienst für Regionalzüge

Der Schienenersatzdienst für die Regionalzüge (100E) verkehrt zwischen Brenner und Franzensfeste, für einige abendliche Regional-Expresszüge wird der Ersatzdienst bis Bozen verlängert. Die Busse halten bei den Bahnhöfen, in Freienfeld wird nur die Haltestelle an der Brennerstaatsstraße bedient. In Bozen befindet sich die Haltestelle am Bahnhofsplatz, direkt gegenüber dem Bahnhofshauptgebäude vor dem Landhaus 2.

Schienen-Ersatzdienst für Fernzüge

Die Ersatzbusse für die Fernverkehrszüge decken ohne Zwischenhalte den Abschnitt Innsbruck – Bozen sowie Innsbruck – Franzensfeste ab. In Bozen halten die Ersatzbusse für die EC-Züge in der G.-Garibaldi-Straße, also parallel zum Stumpfgleis 1A des Bozner Bahnhofs. In Franzensfeste halten die Busse in der Bahnhofstraße, am Hauptbahnhof Innsbruck bei der Verladestelle.
Die Eurocity-Fahrscheine mit Abfahrt- und Endhaltestelle Brixen, Franzensfeste oder Brenner gelten während der Sperre auch auf den Regionalzügen und für die Busse des regionalen Schienenersatzverkehrs im Abschnitt Bozen – Brenner.
Die Railjet-Züge Bozen-Wien (RJX 184/185) werden im Zeitraum der Sperre ersatzlos gestrichen. Das Zugpaar EC86/EC87 (nach / ab Venedig) wird über Tarvis umgeleitet.

In den Bussen des Schienen-Ersatzdienstes ist keine Fahrrad-Mitnahme möglich.

Push-Nachrichten erhalten

Erhalte Benachrichtigungen zu deinen Haltestellen und Linien. Diese Einstellung kann über den Browser jederzeit deaktiviert werden.