Treno con logo Euregio

Tagesfahrkarte Euregio 2 Plus

Grenzenlos mobil: Mit Bus und Bahn unterwegs in Südtirol, Tirol und im Trentino

Mit einem einzigen Fahrschein einen Tag lang die ganze Euregio erkunden: Das ermöglicht das neue Tagesticket „Euregio 2 Plus“. Bis zu fünf Personen, darunter max. zwei Erwachsene und max. drei Kinder unter 15 Jahren, können damit gemeinsam mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in allen drei Landesteilen unterwegs sein. Euregio 2 Plus ist kein Familien-Ticket, die Personen müssen in keiner Weise miteinander verwandt sein.

Preis der Tagesfahrkarte Euregio 2 Plus: 39 Euro

In Südtirol

Die Tagesfahrkarte Euregio 2 Plus ist erhältlich:

Nutzbar: In allen Bussen und Regionalzügen des südtirolmobil-Verbundsystems, einschließlich der Seilbahnen nach Ritten und Jenesien, Rittner Schmalspurbahn und Mendel-Standseilbahn. Bei der Buslinie 273 gilt das Euregio-Ticket auf der gesamten Strecken Mals – Nauders – Martina, bei der Linie 811 für den Abschnitt Mals bis Müstair / Grenze.
Der Fahrschein ist am Kalendertag der ersten Entwertung gültig und muss in Südtirol bei Antritt jeder Fahrt entwertet werden. Dazu wird der Fahrschein von oben in das blaue Entwertungsgerät eingeführt.
Im Trentino und in Tirol gilt der Fahrschein als Sicht-Ausweis. Es genügt, ihn im Falle einer Kontrolle vorzuweisen.

Nicht nutzbar ist der Fahrschein für Fahrten mit den Zügen des Fernverkehrs (EC, Railjet, Frecce usw.), für die Seilbahnen nach Kohlern, Mölten, Vöran und Meransen, für die Busline 442 Toblach – Prags im Zeitraum 10. Juli bis 10. September 2020 sowie für die Fahrrad-Züge zwischen Innichen und Lienz.

Im Trentino

Die Tagesfahrkarte Euregio 2 Plus ist erhältlich:

  • bei den Verkaufsstellen der Trentino Trasporti GmbH
  • bei den Verkaufsstellen der Trenitalia

Gültig: Für die städtischen und außerstädtischen Busdienste der Trentino Trasporti GmbH, für die Regionalzüge bis / ab Borghetto, für die Zugverbindungen Trient – Malè und Trient – Primolano (Valsugana) sowie für die Seilbahn Trient – Sardagna.
Die Fahrpläne für die Provinz Trient findest du hier: www.trentinotrasporti.it

Der Fahrschein wird im Trentino als Papier-Ticket ausgegeben und gilt in allen drei Landesteilen als Sicht-Ausweis.

Nicht nutzbar ist der Fahrschein für den „Bikebus“ entlang den Bahnstrecken Trient – Primolano (Valsugana), Trient – Malè sowie für Fahrten mit den Fernverkehrszügen.

Im Bundesland Tirol

Die Tagesfahrkarte Euregio 2 Plus ist erhältlich:

  • in den Bussen (ausgenommen in Innsbruck)
  • bei den ÖBB-Ticketautomaten
  • bei den Verkaufsstellen
  • im VVT-Ticketshop

Gültig: Im gesamten Linien-Netz des Nahverkehrs im Verbundraum Tirol sowie für die Verbundlinien in Korridorzonen und grenzüberschreitenden Zonen gemäß den gültigen Tarifbestimmungen des VVT. Die Fahrpläne für Nord- und Osttirol findest du hier: fahrplan.vvt.at

Der Fahrschein wird in Tirol als Papierticket auf Sicherheitspapier oder als mobile-Ticket ausgegeben und dient in allen drei Landesteilen als Sicht-Ausweis.

Nicht nutzbar ist der Fahrschein Euregio 2 Plus für Fahrten mit den Zügen des Fernverkehrs (EC, IC, Railjet, D-Zug) sowie für Fahrten mit den Fahrradzügen zwischen Lienz und Innichen.