Bahnlinie 200 Meran-Bozen
Sperre wegen Arbeiten (bis 16.07)
Mehr erfahren
Das Mobilitätszentrum am Bahnhof Brixen

Eisacktal und Wipptal

Busverbindungen werden ausgebaut und optimiert

Mehr Fahrten an Sonn- und Feiertagen und/oder eine Ausdehnung der Fahrpläne morgens und abends: das wird gleich bei mehreren Buslinien im Eisacktal und Wipptal eingeführt, darunter bei der Linie 310 Sterzing – Brixen.

Die Linie 311 erhält einen Halbstundentakt im Abschnitt Wiesen – Sterzing sowie eine Verdichtung des Angebots an Sonn- und Feiertagen, die Linie 312 Ridnaun – Sterzing verkehrt nun auch an Sonn- und Feiertagen stündlich. Der Citybus Sterzing fährt künftig auch abends im Halbstundentakt, auf der Linie 315 Telfes – Sterzing werden zu Mittag an allen Werktagen Fahrten angeboten.

Für Brixen tut sich einiges

Eine ganze Reihe von Neuerungen gibt es für Brixen und Umgebung: Die Linie 330 nach Villnöss erhält nun ganzjährig einen durchgehenden Stundentakt bis in die späteren Abendstunden, die Linie wird sowohl im Sommer als auch im Winter bis zur Zanserhütte verlängert und fährt in beiden Richtungen über St. Peter und die Industriezone Brixen. Zudem wurden die Fahrpläne besser an die Zuganschlüsse abgestimmt.

Mit dem Citybus Brixen 320.2 ist jetzt auf neuer Route auch der Friedhof Milland angebunden, die Linie 322 nach St. Leonhard fährt künftig auch an Samstagnachmittagen. Die Fahrpläne der beiden Linien 321 nach Palmschoss sowie 325 nach Lüsen werden um jeweils ca. 30 Minuten versetzt und damit besser auf die Zuganschlüsse am Bahnhof Brixen abgestimmt. Zusätzliche Fahrten gibt es am späteren Abend, für die Linie 325 auch eine Potenzierung an Sonntagen.

Für die Linie 342 nach Latzfons gibt es nun auch an Sonn- und Feiertagen einen Stundentakt sowie eine Verlängerung des Dienstes in den Abendstunden. Zwischen Brixen und Tils gibt es mit der Linie 344 werktags stündliche Verbindungen, an Sonn- und Feiertagen alle zwei Stunden. Das Angebot weiter optimiert wird bei den Fahrplänen der Linie 329 Schalders – Vahrn durch zusätzliche Fahrten bis Schalders und mit einer Ausweitung des Fahrplannetzes bis Zieglerzone

Auch Klausen und Umgebung werden noch besser angebunden

Deutlich aufgestockt werden die Busverbindungen zwischen Klausen und der Villanderer Alm mit der direkten Buslinie 345. Diese erhält nun an Sonn- und Feiertagen einen durchgehenden Stundentakt und eine Ausdehnung der Fahrten in die späteren Abendstunden. Zusätzliche Fahrten abends bieten die Linie 346 nach Barbian und die Linie 351 nach Lajen – St. Ulrich an, letztere fährt jetzt stündlich auch an Sonn- und Feiertagen. Einen neuen Sonn- und Feiertagsdienst versieht die Linie 338 Gufidaun – Klausen, während die Linie 331 Teis – Klausen vormittags einen vollständigen Stundentakt und eine bessere Abstimmung auf die Zuganschlüsse am Bahnhof Klausen erhält.

Push-Nachrichten erhalten

Erhalte Benachrichtigungen zu deinen Haltestellen und Linien. Diese Einstellung kann über den Browser jederzeit deaktiviert werden.