Bahnlinie 200 Meran-Bozen
Sperre wegen Arbeiten (bis 16.07)
Mehr erfahren
Treno "Flirt" con il logo dell'Euregio

Am 2. Dezember findet wieder ein Euregio-Mobilitätstag statt

Freie Fahrt auf den öffentlichen Verkehrsmitteln in Tirol, Südtirol und im Trentino.

Freie Fahrt mit Bussen und Regionalzügen in der Euregio und somit in Tirol, Südtirol und im Trentino gibt es am Euregio-Aktionstag Mobilität am Samstag, 2. Dezember 2023. Den Nutzenden der öffentlichen Verkehrsmittel bietet sich eine gute Gelegenheit, nachhaltig und kostenlos zu den verschiedenen Weihnachtsmärkten in den drei Ländern der Euregio anzureisen.

Von Kufstein bis Borghetto zum Nulltarif

Unter dem Motto "Von Kufstein bis Borghetto zum Nulltarif" können alle Inhaberinnen und Inhaber eines Euregio-Familypasses, einer Jahres-, Senioren- oder Halbjahreskarte die öffentlichen Verkehrsmittel in der gesamten Euregio kostenlos nutzen. Ausgenommen sind Fernverkehrszüge wie Frecciargento, Railjet, Eurocity und Intercityzüge (ICE). Der Aktionstag soll ein Ansporn für alle Bürgerinnen und Bürger dies- und jenseits des Brenners sein, vermehrt auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen und so zur Entlastung von Straßen, Ortschaften und Umwelt beizutragen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln bequem und staufrei unterwegs

Ob für einen Ausflug, zum Weihnachtsshopping oder für einen Verwandtenbesuch – alle, die im Besitz des Südtirol Passes, des Euregio Family Passes oder von Abonnements des öffentlichen Personennahverkehrs in Tirol, Südtirol und dem Trentino sind, bekommen am 2. Dezember freie Fahrt auf allen Nahverkehrszügen, Bussen und bestimmten Seilbahnen in der gesamten Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino und können so die Europaregion bequem, sicher und staufrei erkunden.

Push-Nachrichten erhalten

Erhalte Benachrichtigungen zu deinen Haltestellen und Linien. Diese Einstellung kann über den Browser jederzeit deaktiviert werden.