Proclamazione sciopero
Linee autobus e treni
de plu nfurmazions
Stlù l menù
una famiglia davanti al treno della Val Venosta

Euregio Aktionstag Mobilität

Freie Fahrt mit Bus und Bahn in Tirol, Südtirol und im Trentino

Am Samstag, 17. September gibt‘s die Gelegenheit, mit Zug und Bus kostenlos die Euregio zu erkunden und einige Museen zu besuchen.

Bereits zum zweiten Mal im heurigen Jahr heißt es am kommenden Samstag „Freie Fahrt mit Bus und Bahn in der Euregio“. Fahrgäste mit Südtirol Pass, Euregio Family Pass oder mit einem anderen Abonnement für den öffentlichen Nahverkehr fahren an diesem Tag zum Nulltarif. Zu einem Zwischenstopp laden einige Museen sowie mit spannendem Programm auch die Euregio-Büros in allen drei Landesteilen.

Wer fährt kostenlos?

Zum Nulltarif fahren am kommenden Samstag in der gesamten Euregio alle Fahrgäste mit Südtirol Pass, Euregio Family Pass, Südtirol Pass free, Südtirol Pass abo+ und Südtirol Pass 65+ sowie Fahrgäste mit den Abonnements der Provinz Trient und des Bundeslandes Tirol.

Innerhalb des südtirolmobil-Verbundsystems sind der Südtirol Pass und die Abonnements wie gewohnt bei jeder Fahrt zu entwerten. Die Fahrten werden zum Nulltarif verbucht, für die Fahrten werden keine Kilometer auf dem Kilometerkonto angerechnet. In den Nachbarländern Tirol und im Trentino gelten die südtirolmobil-Abos als Sichtausweise, es genügt, sie im Falle einer Kontrolle vorzuweisen.

Welche Verkehrsmittel können genutzt werden?

In Südtirol gilt die Initiative für alle südtirolmobil-Verkehrsmittel, also für alle Regional- und Regionalexpresszüge (R / RV), für die Nahverkehrsbusse, für die südtirolmobil-Seilbahnen sowie für das PostAuto Schweiz (Linie 811) zwischen Mals und Müstair.

Ausgenommen sind die folgenden Buslinien: Linie 444 Toblach – Drei Zinnen / Auronzohütte, Linie von Gemeindeinteresse 282 Tanas – Laas, alle Nightliner Hauptlinien und die Nightliner-Shuttledienste.

Tirol: Mit dabei sind Bus und Bahn des Verkehrsverbund Tirol (VVT) sowie Bus und Bahn der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB).

Trentino: Genutzt werden können die Stadtdienste in Trient, Rovereto, Riva del Garda, Arco, Nago Torbole, Pergine und Lavis, die außerstädtischen Verkehrsdienste von Trentino Trasporti, die Eisenbahndienste Trento – Malé, Valsugana (zwischen Trient und Primolano), die Eisenbahndienste auf der Brennerlinie zwischen Borghetto und Mezzocorona sowie die Seilbahn Trient – Sardagna.

Hinweis: Die kostenlose Beförderung gilt ausschließlich für Fahrgäste, die Zusatzdienste wie z.B. die Tier- oder Fahrradmitnahme müssen bezahlt werden. Ausgenommen vom Aktionstag sind weiters Fernverkehrszüge wie Frecciargento, Italo, Railjet, EC-Züge und IC-Züge.

Teilnehmende Museen

Fahrgäste mit Südtirol Pass oder mit einem anderen Abonnement für den öffentlichen Nahverkehr können am 17. September die folgenden Museen kostenlos besuchen: 

Südtirol:

  • Südtiroler Archäologiemuseum
  • Naturmuseum Südtirol
  • Museum Eccel Kreuzer (nur Sonderausstellung)

Tirol:

  • Ferdinandeum
  • Volkskunstmuseum
  • Hofkirche
  • Zeughaus
  • TIROL PANORAMA mit Kaiserjägermuseum

Trentino:

  • MUSE – Museum für Wissenschaft
  • Schloss Buonconsiglio
  • Schloss Beseno
  • Schloss Thun
  • Schloss di Stenico
  • Schloss Caldes

Hinweis: für einige Museen sowie für den Besuch der Euregio-Büros ist eine Anmeldung erforderlich.

Weitere Infos und Info-Flyer

Giapé nutizies-push

Giapa nfurmazions sun ti fermedes y linies. Chësta mpustazion possa unì deativeda te uni mumënt tres l browser.