Autobus sfocato che passa velcoe

Nightliner

Samstagnachts im Bus sicher unterwegs

Dicht geknüpft und nahezu flächendeckend ist das Netz an Busverbindungen, die samstagnachts zur Verfügung stehen. Mit 19 Hauptlinien sind südtirolweit alle Landesteile, viele Ortschaften und beliebte Treffpunkte miteinander verbunden. Ergänzend dazu gibt es ein kapillares Netz von insgesamt 33 Shuttle-Diensten, die abgestimmt sind auf die Rückfahrten der Nightliner und mit denen Nachtschwärmer in den frühen Morgenstunden wieder sicher nach Hause kommen.

Fahrscheine und Tarife

Für die Nightliner-Busse und Shuttle-Dienste gelten die folgenden Tarife:

  • Einzelfahrt Hauptlinie 3 Euro. Tickets sind in den Bussen sowie online erhältlich.
  • Nacht-Ticket für beliebig viele Fahrten mit den Nightlinern (Hauptlinien und Shuttle-Dienste): 5 Euro. Tickets sind in den Bussen, bei den Fahrscheinautomaten sowie online erhältlich.
  • Einzelfahrt Shuttle-Dienst 2 Euro. Diese Tickets gibt’s nur online im südtirolmobil Ticketshop.

Fahrgäste mit Südtirol Pass

Südtirol Pass, Euregio Family Pass  sowie die mit Zahlfunktion ausgestatteten Südtirol Pass abo+ und 65+ können in den Nightlinerbussen auf den Hauptlinien genutzt werden. Mit einfachem Check-In wird der Betrag abgebucht, bei mehreren Fahrten pro Nacht werden max. 5 Euro abgebucht.

Die gewählte Fahrt – oder auch die gesamte Streck inklusive Shuttledienste kann auch vor Fahrtantritt übers Smartphone online entwertet werden. Ein Best-Price-Cap von 5 Euro für mehrere Fahrten in einer Nacht ist garantiert.

Fahrgäste mit Südtirol Pass free können die Nightliner-Busse und Shuttledienste mit einfachem Check-In bzw. mittels Vorzeigen beim Einsteigen kostenlos nutzen.

Bitte beachten: Die Nightliner-Fahrten werden nicht auf dem Kilometer-Konto des Südtirol Pass angerechnet. In den Nightlinern ist keine Fahrrad- und Tiermitnahme möglich. Die abendlichen Bozner und Meraner Stadtlinien N1, N35 und N13 zählen nicht zum Nightliner-Netz, die Nightliner-Tickets und Tarife gelten hier daher nicht.

Mobile Ticketing

Die Tickets für die Nightliner-Busse und Shuttledienste gibt’s jetzt auch in digitaler Form im südtirolmobil-Ticketshop. Fahrgäste ohne Südtirol Pass und ohne abo+ haben damit bequem die Möglichkeit, übers Smartphone jederzeit und ohne vorherige Registrierung die drei Fahrschein-Typen für die Nightliner-Dienste zu erwerben und vor Antritt der Fahrt online zu entwerten. 

Nightliner-Tickets online kaufen:

Im Ticketshop (fliederfarbenes Icon auf der südtirolmobil App) den gewünschten Fahrschein auswählen. Den Namen des Fahrschein-Inhabers und die gewünschte Anzahl der Fahrscheine angeben. Die Zahlung erfolgt mittels Kreditkarte mit Angabe der entsprechenden Daten.

So wird entwertet:

Nach erfolgtem Kauf befindet sich der digitale Fahrschein in der Fahrscheinübersicht („Ticket“-Icon ). Vor Antritt der Fahrt ist das Nightliner-Ticket online zu entwerten (Button „Entwerten“ anklicken). Ab diesem Moment scheint die entwertete Fahrt als „Aktiv““ auf und die Fahrt mit dem Nightliner kann angetreten werden. Beim Nacht-Ticket ist nur eine einmalige Entwertung vor der ersten Fahrt erforderlich.

Zum Vorzeigen der „aktiven Fahrt“ - beim Einsteigen oder im Falle einer Kontrolle – ist das fliederfarbene Icon mit dem Barcode-Design anzuklicken und danach der blaue Button „Gültigkeit prüfen“. Einen gültigen und entwerteten Nightliner-Fahrschein erkennt man am grünen Rahmen sowie an der Bezeichnung „Fahrt aktiv“ samt Angabe der Uhrzeit, wann die Entwertung erfolgt ist.

App südtirolmobil
südtirolmobil für unterwegs: Alle Infos immer schnell zur Hand.
Weitere Infos
Fahrplansuche
Dein Weg von A nach B: Alle Abfahrtszeiten, alle Haltestellen und Details.
Weitere Infos

Push-Nachrichten erhalten

Erhalte Benachrichtigungen zu deinen Haltestellen und Linien. Diese Einstellung kann über den Browser jederzeit deaktiviert werden.