Fahrkartenautomaten

Fahrkartenautomat

Außer den autorisierten Verkaufsstellen und den SASA-Fahrkartenausgabeautomaten stehen dem Nutzer auch die Fahrkartenautomaten zur Verfügung, die eine größere Anzahl von Funktionen haben.

Welche Art von Fahrausweisen können an den automatischen Fahrkartenschaltern gekauft werden?

  • Einzelfahrkarte für Tarifzonenfahrten (Stadtzonen/Ortsbereich)
  • Tageskarte für Stadtdienste Bozen oder Meran
  • Fahrkarten für Regionalzug (auch Gruppenticket für mindestens 10 Personen)
  • Fahrkarten für DB-ÖBB Eurocity
  • Wertkarte
  • Mobilcard
  • Tageskarte für Fahrrad
  • Nightliner (Nacht-Ticket und Ticket für 10 Nächte)
  • Tageskarte Schweizerischer Nationalpark und Engadin

Südtirolpass - Infos und Aufladung an den automatischen Fahrkartenschaltern

Der Südtirol Pass (prepaid) kann auch an den automatischen Fahrkartenschaltern mit Bargeld oder Bancomat (mit Fastpay) aufgeladen werden. Für weitere Infos siehe: Aufladung Südtirol Pass.
Zudem können folgende Daten zum eigenen Südtirol Pass abgerufen werden: Gültigkeitsdauer, aktueller Km-Stand, vorhandener Restbetrag auf der Prepaid-Karte bzw. angereifter Betrag seit der zuletzt ausgestellten Bankrechnung.

Wo findet man die Fahrkartenautomaten?

Die Fahrkartenautomaten befinden sich:

  • In den Busbahnhöfen in Bozen, Klausen und Lana,
  • an allen Bahnstationen der Provinz außer (zurzeit) Bozen,
  • an den Tal- und Bergstationen der Rittner Seilbahn,
  • am Bahnhof Klobenstein (Rittnerbahn),
  • in den Bahnhöfen der Mendelbahn (St. Anton-Kaltern und Mendelpass),
  • am Infopoint Mobile in Brixen,
  • an der Tourist Info in Toblach,
  • im Krankenhaus Bruneck.

Hinweis

Logo Fastpay

An den fest installierten Fahrkartenautomaten (nicht in den Zügen) kann auch mit einer Bancomat-Karte bezahlt werden, die für das Fastpay-System zugelassen ist (Limit pro Transaktion: 100 Euro).